Fußball

News

Zweiter Sieg unserer SGR im zweiten Vorbereitungsspiel!

Spielberichte, 1. Mannschaft

Am Sonntag gastierte unsere erste Mannschaft bei der Reservemannschaft des ESV Lok Zwickau. In der Sommervorbereitung verloren wir in Rotschau noch deutlich mit 5:2. Der Gastgeber aus Zwickau, derzeit auf einen dritten Platz in der Kreisliga A, begann sehr Konzentriert und Aggressiv in ihrem Angriffsspiel. Immer wieder setzen sie mit starken Gegenpressing unsere Abwehrspieler unter Druck. Und trotzdem konnten sie sich keine zwingenden Chancen erarbeiten. Den ersten Hochkaräter vergab unser Kaiser David als er freistehend am starken Zwickauer Keeper scheiterte. Als der erste Druck der Zwickauer verpufft war, bekamen wir ab Mitte der ersten Halbzeit mehr Zugriff auf unser Spiel. Und so wurden viele gute Chancen erarbeitet. Leider wurden diese entweder kläglich vergeben oder der starke Zwickauer Keeper konnte sich auszeichnen. Ab Mitte der ersten Halbzeit wurde es auch etwas hektischer. Durch viele intensiv geführte Zweikämpfe auf beiden Seiten, hatte der Schiedsrichter alle Hände voll zu tun. Mit einem gerechten 0:0 Unentschieden ging es in die Halbzeit. Kurz nach der Halbzeit spielte sich das Spiel zwischen beiden Strafräumen ab und beide Abwehrreihen hatten alles im Griff. Auch die aufgeheizten Gemüter beruhigten sich wieder. Mit der Einwechslung von Schwarz bekam unser Angriffsspiel mehr Schwung. Und so konnten wir in der 63. Minute nach einer schönen Kombination in Führung gehen. Die rechte Abwehrseite der Zwickauer wurden durch Tröger und Schwarz sehr schön ausgehebelt. Das genaue Zuspiel von Schwarz auf Kaiser, konnte dieser zur verdienten 1:0 Führung einschieben. Die Kräfte unsere Gastgeber schwanden immer mehr. Dadurch ergaben sich weitere gute Gelegenheiten unserer Mannschaft. In der 78. Minute war es abermals Kaiser, der auf 2:0 für unsere SG Rotschau erhöhte. Nach einem Zuspiel von Schwarz, schob Kaiser den Ball freistehend und überlegt am Zwickauer Keeper vorbei ins Tor. Dies soll es dann auch bis zum Schlusspfiff gewesen sein. Bei besserer Konzentration hätte unsere Mannschaft das ein oder andere Tor mehr erzielen müssen. Ab jetzt steigt die Vorfreude auf unser Trainingslager in Medullin/Kroatien. Am morgigen Dienstag reist unsere Mannschaft bis Sonntag in das Trainingslager nach Kroatien. Dort werden nach jetzigen Stand Sonnenschein und gute Trainingsplätze erwartet.