Fußball

Fußball

Effektive Rotschauer entführen drei Punkte aus Erlbach!

, Spielberichte, 1. Mannschaft

Unsere SG Rotschau blickt auf ein überaus erfolgreiches Wochenende zurück.

Unsere beiden Nachwuchsmannschaften der E und F Jugend holten mit Siegen gegen Coschütz und Brunn jeweils wichtige Dreier.

Unsere 1. Mannschaft entführte drei Punkte aus Erlbach. Unsere Jungs der Reserve spielten bei Eintracht Auerbach 2:2 Unentschieden.

Am sechsten Spieltag traf unsere SG Rotschau auf den starken Aufsteiger aus Erlbach. Im Spiel Dritter (Erlbach) gegen den Fünften (SGR) entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe.

Die Gastgeber aus Erlbach erspielten sich in der 1. Halbzeit zwar leichte Vorteile, konnten aber unsere wieder starke Defensive nicht überwinden. In der 19. Minute parierte unser Keeper Julian Matzat einen Schuss des Erlbacher Angreifer Scharschmidt reflexartig.

Danach probierten es die Gastgeber mit einigen Fernschüssen. Diese verfehlten zum Glück knapp unser Gehäuse.

Unsere Angriffsbemühungen beschränkten sich in der 1. Halbzeit auf zwei drei Chancen, die durch Ecken oder Flanken vorbereitet wurden. Aber auch die Erlbacher Defensive hatte einen guten Tag erwischt.

Mit einem torlosen Unentschieden ging es dann in die Kabinen.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit konnten wir endlich das Spiel offener gestalten. Man merkte beiden Mannschaften nun an, dass sie gewillt waren das Spiel zu gewinnen.

Es ging hin und her. Doch beide Abwehrreihen standen gut.

Wenn einmal was durchkam, waren beide Torhüter zur Stelle.

In der 74. Minute hatten die Rotschauer Anhänger den Torjubel auf den Lippen, als Schwarz den Erlabcher Keeper an der Grundlinie den Ball abluchste. Sein Schuss aus sehr spitzem Winkel verfehlte nur knapp das Ziel.

In der 81. Minute dann doch der Führungstreffer für unsere Jungs. Ein Konter durch Schwarz und sein anschließender Abschluss wurde vom Erlbacher Keeper Teschauer glänzend pariert. Den Abpraller von Teschauer sprang unseren David Kaiser vor die Füße. Mit etwas Glück und Geschick drückte er den Ball über die Linie.

Die letzten Minuten sahen wir uns dann den wütenden Angriffen der Erlbcher ausgesetzt.

Doch ließ unsere Abwehrreihe nicht mehr viel zu. Und so freuten sich Spieler, Betreuer und Fans über drei Punkte beim starken Aufsteiger aus Erlbach.

Es war für dieses knappe Ergebnis ein überaus faires Spiel. Der gute Schiedsrichter Kaiser hatte somit keine größeren Probleme mit der Leitung des Spieles.

Mit dem somit vierten Sieg in Folge rangieren unsere Jungs nach den zwei Niederlagen zu Beginn der Hinrunde auf einen nicht zu erwartenden zweiten Tabellenplatz.

Am kommenden Wochenende kommt es nun zum Aufeinandertreffen des Tabellenersten aus Treuen und unserer SG Rotschau als Tabellenzweiten.

Dieses Spitzenspiel steigt nun am kommenden Samstag um 15 Uhr in Rotschau.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer und unsere Mannschaft wird alles daran setzen, den diesjährigen Staffelfavoriten aus Treuen ein Bein zu stellen.

 

Doch zwei Tage vorher ist unsere erste Mannschaft im Vogtlandpokal gefordert.

Und hier ist Wiedergutmachung angesagt.

Denn unsere Mannschaft reist nach Schreiersgrün. Dort wollen wir wie schon im Vorjahr eine Runde Weiterkommen.

Außerdem wollen wir uns für die deftige Punktspielniederlage in Schreiersgrün revanchieren.

Hier erfolgt der Anstoß am kommenden Donnerstag, dem 3.10.19 um 15 Uhr in Schreiersgrün. Und auch hier freut sich unsere Mannschaft auf eine große Fangemeinde aus Rotschau.

 

Unsere zweite Mannschaft erspielte sich bei der Eintracht aus Auerbach ein 2:2 Unentschieden. Die 2:1 Führung brachte sie leider nicht über die Zeit.

Die Tore für unsere Mannschaft erzielte Seifert und Schau.

Nach sechs Spieltagen belegt unsere Reserve als Aufsteiger einen guten dritten Platz.

Am kommenden Wochenende kommt es nun zum Derby gegen Weißensand.

Hier ertönt der Anpfiff um 13 Uhr in Rotschau