Fußball

News

Erfolgreicher Test gegen SV Chemie Böhlen im dichten Schneetreiben!

Spielberichte, 1. Mannschaft

Am heutigen Sonntag hatte unsere SGR auf dem Reichenbacher Kunstrasenplatz, die Mannschaft des SV Chemie Böhlen zu Gast. Die Mannschaft aus Böhlen absolvierte an diesem Wochenende ein Trainingslager im Vogtland. Bei dichtem Schneetreiben und geschlossener Schneedecke dauerte es seine Zeit bis beide Mannschaften sich an die Platzverhältnisse gewöhnten. Und trotzdem ergaben sich für beide Mannschaften Möglichkeiten zur Führung. Die größte Chance hatte unser Kevin Schwarz, als er freistehend am Böhlener Keeper Arndt scheiterte. Kurze Zeit später machte er besser. Eine mustergültige Flanke von Müller, nutzte Schwarz per Kopf zur 1:0 Führung. Auch unsere Gäste liefen das ein um andere Mal alleine auf unseren Keeper Matzat zu. Doch immer wieder behielt er die Oberhand. In der 16. Minute wurde dann unser Michael Friedrich sehr schön von Manuel Reiher freigespielt. Als er dann alleine auf den Böhlener Keeper zulief, behielt er die Nerven und vollendete zur 2:0 Führung. Kurze Zeit später, zeigte der gute Schiedsrichter Gäbler, nach Foulspiel von Meier an einen Böhlener Angreifer auf den Elfmeterpunkt. Denn fälligen Strafstoß verwandelte der Böhlener Schoppa sicher zum 2:1 Anschlusstreffer. Danach gab es gute Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor dem Pausenpfiff gab es auf dem Schneeboden eine gute Kombination unserer Jungs. Nach schönem Doppelpass drückte abermals Schwarz die Kugel über die Linie. In der Halbzeitpause wurden schnell die Linien vom Schnee freigeschoben. Danach begann die zweite Halbzeit. Unsere Gäste wechselten einmal fast komplett durch. Unsere Mannschaft hatte nur einen Wechselspieler. Die zweite Halbzeit verflachte zunehmend. Nur einmal hatte unser Kapitän Barschdorf eine gute Chance liegen gelassen. Sein Heber über den zu weit vor seinem Gehäuse stehenden Torwart, ging knapp über das Tor. In der 82. Minute packte unser Stürmer Schwarz noch einmal den Hammer aus und vollendete zum verdienten 4:1 Sieg. So endete die erste Partie in der Vorbereitung mit einem 4:1 Sieg durch unsere SG Rotschau. Es war ein sehr faires Spiel beider Mannschaften. Am kommenden Sonntag gastiert unsere Mannschaft um 12:00 Uhr bei der zweiten Mannschaft des ESV Lok Zwickau, bevor es dann zwei Tage später in das Trainingslager nach Kroatien geht.